Dips

Zu einer perfekten Grillparty gehören auch die richtigen Dips. Nicht nur zum Fleisch, auch zu knackigem Gemüse schmecken Dips hervorragend. Oder man streicht sie einfach aufs frische Brot. Dips sind nicht nur sehr lecker, sondern auch vielseitig und dürfen bei keinem Barbecue fehlen.



Pikanter Gorgonzola-Sherry-Dip

Filed Under (Dips) by Grillmeister on 03-05-2011

Ein Dip, von dem man nicht genug bekommen kann. 150 g Gorgonzola und 250 g Mascarpone glattrühren. Zwei Esslöffel süßen Sherry, Salz, Cayennepfeffer nach Geschmack und Paprikapulver dazugeben. Das Ganze fein pürieren und mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Dip mit Schafskäse

Filed Under (Dips) by Grillmeister on 23-02-2011

Zu frischem, knackigem aber auch zu gegrilltem Gemüse ist das der perfekte Dip. 200 g Schafskäse und eine grüne Paprika fein würfeln und mit 200 g Frischkäse pürieren. Einen Teelöffel Olivenöl, zwei gepresste Knoblauchzehen und zwei bis drei Esslöffel frische Kräuter dazugeben und glattrühren.

Avocado-Dip

Filed Under (Dips) by Grillmeister on 10-11-2010

Dieser Dip ist ein Klassiker und passt zu allen Fleischsorten, aber auch zu Fisch. Das Fleisch einer reifen Avocado mit einer Tomate, Salz, Pfeffer, einem Teelöffel Olivenöl und einem Schuss Limettensaft verrühren, wahlweise können auch Frischkäse, Chili oder frische Kräuter dazu gegeben werden. Es sollten allerdings keine geschmacksintensiven Kräuter dabei sein, sonst geht der Geschmack der Avocado verloren.

Mango Dip

Filed Under (Dips) by Grillmeister on 11-07-2010

Dieser fruchtige Dip schmeckt besonders gut zu Steaks, aber auch zu Geflügel. Das Fleisch einer reifen Mango pürieren und mit einer Messerspitze Chili, dem Saft einer Zitrone, einem Esslöffel Curry und einem halben Teelöffel Zuckerrübensirup verrühren.

Dip Diabolo

Filed Under (Dips) by Grillmeister on 21-02-2010

feuerWie der Name schon sagt, handelt es sich um einen scharfen und sehr leckeren Dip. Er passt perfekt zu Steaks und herzhaftem Fleisch, wie zum Beispiel Schweinebauch. Eine getrocknete, rote Paprika mit vier bis fünf schwarzen Pfefferkörnern fünf Minuten in heißem Wasser einweichen und die Paprika sehr fein würfeln. Einen Teelöffel Koriander und zwei Teelöffel scharfes Paprikapulver dazugeben. Vier Knoblauchzehen zerdrücken und mit einer Tasse Olivenöl, einer Tasse Wasser und zwei Esslöffeln rotem Weinessig glattrühren.

Radieschen-Meerrettich-Dip

Filed Under (Dips) by Grillmeister on 12-12-2009

Dieser Dip schmeckt perfekt zu herzhaftem Fleisch. Einen Bund Radieschen fein raspeln und einen Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Einen Teelöffel grünen, japanischen Meerrettich dazugeben und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, Zitronensaft und drei Esslöffeln Orangensaft abschmecken.

Curry-Dip

Filed Under (Dips) by Grillmeister on 27-05-2009

Dips mit Curry sind sehr variabel. Ob fruchtig oder scharf, Curry Dips passen besonders gut zu gegrilltem Geflügel, aber auch zu Schweinefleisch. 125 g Joghurt mit zwei Esslöffeln Curry (wer es schärfer mag nimmt echten Madrascurry), Salz, Pfeffer, ein paar Spritzern Worcester-Sauce und einem Teelöffel Ahornsirup oder Honig glattrühren. Wenn es fruchtig sein soll, können wahlweise Rosinen, entkernte und pürierte Weintrauben, Bananen oder klein geschnittene Ananas dazu gegeben werden.