Elektrogrill

Elektrogrill
Der Elektrogrill ist sehr gut für den Einsatz rund ums Haus geeignet, zum Beispiel auf der Terrasse oder sogar in der Küche, wenn einem gerade nach Gegrilltem zumute ist. Denn der Elektrogrill braucht einfach nur eine Steckdose. Mit Gasflaschen, Holzkohle oder Anzündern muss man hier nicht hantieren. Das erfreut vor allem sicherheitsbewusste Grillfans. Somit kann mit einem Elektrogrill auch bei verregnetem Wetter die Party gerettet werden.

Es gibt Elektrogrills als einfache Platten, die auf jedem Tisch aufgestellt werden oder mit Stellfüßen für einen freien Bereich. Ein Vorteil des Elektrogrills ist, dass der Rost gleichmäßig beheizt wird und somit einseitig gebratene Fleischstücke der Vergangenheit angehören. Hier kann es nicht passieren, dass Fett oder Fleischsaft auf die Kohle tropft, was einen dicken Qualm verbreiten würde. Das Grillen mit einem Elektrogrill ist einfach und sauber.
Elektrogrill
Auch preislich bieten Elektrogrills Vorteile, mit einem Preis von unter 50 Euro und zum Teil auch weniger als 20 Euro sind einfache Tischgrills kaum zu schlagen. Kugelgrills sind da natürlich höher angesiedelt, aber auch schon ab 60 oder 80 Euro zu haben. Allerdings gibt es auch Elektrogrills die über 200 Euro kosten. Aber auch bei diesem hohen Preis muss man bedenken, dass sich durch den Betrieb mit Strom keine weiteren Aufwendungen für zusätzliche Materialien wie Kohle, Gasflaschen und ähnliches ergeben. Man spart sich den Beschaffungsaufwand und erlebt keine bösen Überraschungen, da benötigte Utensilien für die Party fehlen könnten.

Elektrogrills sind außerdem leicht in der Pflege, benötigen keine aufwendige Wartung oder Reparaturen und lassen sich bequem in der Küche im Regal verstauen. Durch die Geruchlosigkeit ist ein Elektrogrill sehr für den Balkongebrauch zu empfehlen, da er leicht und schnell aufgebaut werden kann. Ohne Gerüche, die zum Nachbar ziehen könnten, erhält man sich auch die Freundschaft mit der Umgebung.

Von Vorteil ist der Elektrogrill vor allem auch dann, wenn Kinder im Haus sind. Es können keine heißen Kohlen umgeschüttet werden oder gefährliche Brandstoffe in deren Finger gelangen. Elektrogrills bieten daher in mehrerer Hinsicht einen großen Sicherheitsaspekt, der bei der Kaufentscheidung von vielen Kunden eine wichtige Rolle spielt.

2 Kommentare

  1. Hi, ich lese jetzt schon etwas länger mit, aber es ist mein erster Kommentar hier. Ich konnte schon öfter einige interessante Dinge über grill nachlesen. Ich bin damals über die Website eines Kollegen hierher gekommen. Macht bitte weiter so. Ich hab das Gefühl, der letzte Post ist schon etwas her. LG

  2. Ich habe den Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill und ich bin sehr zufrieden. Günstig aber super. Große Grillfläche, Thermostatregler (wichtig!, nicht jeder E-Grill hat sowas), leicht zu reinigen. Wir grillen alles damit, Bratwürste, Steaks, Fackeln, Bauch…
    Haben wir selbst und auch meine Eltern grillen damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.