Russische Grillspieße

500 g Rindfleisch in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine rote und eine grüne Peperoni halbieren, gründlich entkernen und in breite Streifen schneiden. Abwechselnd mit den Fleischwürfeln und 200 g Bratspeck in Scheiben auf einen Spieß stecken. Für die Sauce eine Zwiebel in Butter glasig dünsten und auskühlen lassen. Aus 125 g Frischkäse, drei Esslöffel Sauerrahm, einem Esslöffel Paprikapulver, ½ Teelöffel Kümmel, Salz, Pfeffer und der Zwiebel eine Sauce anrühren und diese mit zwei Esslöffeln Wodka verfeinern. Die Spieße fünf Minuten beidseitig grillen und wahlweise die Sauce warm oder kalt dazu reichen. Dazu schmeckt frisches, kräftiges Bauernbrot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.