Gemüse

Zu einer richtigen Grillparty gehören neben Fleisch, Fisch oder Würstchen auch die perfekten Beilagen. Was wäre Grillen ohne leckere Salate, Gemüse oder Brot? Es gibt unzählige Rezepte für Salate und andere Beilagen und dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.



Gesponsertes Video: Gurke und Grillen

Filed Under (Gemüse) by Grillmeister on 24-09-2014

Gurken werden meiner Meinung nach beim Grillen bisher oft vernachlässigt. Auf dem ersten Blick eigentlich auch kein Wunder, durch ihren sehr hohen Wassergehalt (96 Prozent!) scheinen sie erst einmal nicht für heiße Flammen prädestiniert zu sein. Man möchte ja sein Feuer nicht löschen 😉 Wer sich aber dennoch an die Gurke wagt, der bekommt das ein oder andere Geschmackserlebnis. So kann das Grillgemüse durchaus mit ein paar kleinen Gurkenstücken noch einmal aufgepeppt werden und auch eine mit Hackfleisch gefüllte Gurke vom Grill kann ein Fleischesser wahrscheinlich nicht wieder stehen.

Neben den großen Salatgurken eignen sich aber auch die kleineren Vertreter aus dem Glas für ein gelungenen Grillabend. Bevor ich aber mehr dazu verrate möchte ich euch das nachfolgende spannende Werbevideo zeigen, bei dem man mal einen kleinen Einblick bekommt wie die Gurke in das Glas kommt und man nebenbei noch allerlei interessante Dinge über die Gurke erfährt:

Read the rest of this entry »

Gemüsespieße

Filed Under (Gemüse) by Grillmeister on 05-10-2010

Besonders lecker zu Steaks und Kotelett schmecken bunte Gemüsespieße. Dazu werden rote, grüne und gelbe Paprika in mittelgroße Stücke geschnitten. Die Zucchini in Scheiben und Zwiebel in Viertel schneiden und abwechselnd mit Cocktailtomaten und Paprika auf Grillspieße stecken. Die Spieße werden in einer Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft und Sojasauce mariniert. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und zusammen mit frischem Brot zum Grillfleisch servieren.

Gegrillte Pilze

Filed Under (Gemüse) by Grillmeister on 18-09-2010

Pilze sind optimal für den Grill. Da sie zu 90 % aus Wasser bestehen, bleiben sie auch bei großer Hitze sehr saftig. Große Pilze können direkt auf den Rost gelegt werden, kleinere in eine Alu Schale. Gut geeignet sind große Champignons und Austernpilze. Um den Geschmack zu verfeinern, sollte man die Pilze vor dem Grillen in Olivenöl und Knoblauch marinieren. Sehr lecker schmecken sie auch mit Kräuterbutter gefüllte Champignons, die mit frischem Frühstücksspeck umwickelt werden. Mediterran schmecken Champignons, die mit schwarzen oder grünen Oliven gefüllt und dann gegrillt werden.

Gegrillte Auberginen mit pikantem Tsatsiki

Filed Under (Gemüse) by Grillmeister on 06-08-2010

Pro Person eine Aubergine in Scheiben schneiden, mit zerdrücktem Knoblauch und Olivenöl bestreichen, für ein paar Minuten auf den Grill legen und von beiden Seiten grillen. Die Auberginen sollten noch Biss haben. 250 g Speisequark mit Knoblauch und drei Esslöffeln Olivenöl glattrühren. Vier Frühlingszwiebeln in feine Ringe und frischen Basilikum in kleine Stücke schneiden und unter den Quark rühren. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker würzen und zu den Auberginen servieren.

Nudelsalat mit raffinierter Käsesauce

Filed Under (Salate) by Grillmeister on 24-07-2010

Neben dem Kartoffelsalat ist der Nudelsalat ein Klassiker zum Grillen. Dieser Salat schmeckt besonders pikant und lecker. 250 g Penne-Nudeln in Salzwasser kochen und gut abtropfen lassen. Für die Sauce 200 g Schmand in eine Schüssel füllen, 160 g Gorgonzola dazugeben und mit einer Gabel zerdrücken. Das Ganze mit zwei Esslöffeln Milch glattrühren und mit Pfeffer würzen. Zwei Esslöffel Schnittlauch und vier Esslöffel Basilikum kleinschneiden, eine kleine Zwiebel in feine Ringe schneiden und sechs Tomaten achteln. Zusammen mit den Nudeln zur Sauce geben und vor dem Servieren mit gerösteten Pinienkernen garnieren.

Fruchtiger Reissalat

Filed Under (Salate) by Grillmeister on 14-06-2010

Sehr fruchtig und mit einem Hauch Schärfe schmeckt dieser Salat besonders lecker zu gegrilltem Geflügel. Zwei Beutel Langkornreis oder Duftreis (schmeckt sehr pikant und exotisch) kochen und abtropfen lassen. 250 g Putenbrust in kleine Würfel schneiden und anbraten. Zwei Becher Joghurt mit Curry nach Geschmack verrühren und eventuell etwas Fruchtsaft dazugeben. Eine rote Paprika in kleine Würfel schneiden und eine Dose Mais abschütten und waschen, bis das Wasser klar bleibt. Alle Zutaten unter die Joghurt Creme mischen und zum Schluss eine Dose Mandarinen vorsichtig unterheben.

Kartoffel-Schichtsalat

Filed Under (Salate) by Grillmeister on 29-05-2010

Dieser Salat ist nicht nur sehr lecker, sondern lässt sich auch sehr gut vorbereiten. Er sollte eine Nacht im Kühlschrank durchziehen, dann entfaltet er erst sein volles Aroma. 500 g festkochende Kartoffeln als Pellkartoffeln und zwei Eier hart kochen. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Den Boden einer breiten Schüssel mit Kartoffelscheiben belegen und die Eierscheiben darauf legen. 150 g durchwachsenen Speck in kleinen Würfeln auslassen und auf die Eier geben. 60 g Lauchzwiebeln in Ringe und einen Apfel in Würfel schneiden und nacheinander dazu geben. Eine Dose Kidneybohnen und eine Dose Champignons abschütten und auf den Apfel schichten. Eine Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden und den Salat damit abdecken. Aus 300 g Joghurt, 50 g Sahne, 100 ml Milch, drei Esslöffeln Mayonnaise, einem Esslöffel Weißweinessig, Zucker, Pfeffer und Salz eine Creme rühren und über den Schichtsalat gießen. 24 Stunden ziehen lassen und vor dem Servieren mit Tomatenscheiben garnieren.

Pikanter Eiersalat

Filed Under (Salate) by Grillmeister on 05-08-2009

Für vier Personen sechs Eier hartkochen, abschmecken und pellen. Für die Sauce zwei Esslöffel Mayonnaise, 350 g Joghurt und zwei Teelöffel Senf zu einer cremigen Sauce rühren. 400 g Bratenfleisch (Bratenreste oder fertig gekauft) in schmale Streifen schneiden und zusammen mit den in Würfel geschnittenen Eiern vorsichtig unter den Salat heben. Zum Schluss 500 g Spargelstücke unterheben.

Gegrillte Tomaten in der Folie

Filed Under (Gemüse) by Grillmeister on 11-07-2009

Gegrillte Tomaten in der FolieTomaten eignen sich perfekt zum Grillen und schmecken zu Fleisch genauso gut wie zu Fisch oder Geflügel. 500 g große und feste Tomaten waschen, gut abtrocknen und vierteln. Die Viertel auf ein großes Stück Alufolie legen. Je einen Bund Petersilie und Basilikum fein hacken, zwei Knoblauchzehen fein zerdrücken und über die Tomaten verteilen. Mit sechs Teelöffeln Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Alufolie fest schließen und für 10 bis 15 Minuten in die Glut legen.

Stangenweißbrot mit Schafskäse

Filed Under (Brot) by Grillmeister on 07-06-2009

baguette
Ein richtig mediterranes Flair bekommen Grillfleisch & Co. erst mit diesem leckeren Brot aus Griechenland. 350 g gesiebtes Mehl mit einem Teelöffel Salz und einem Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel geben. 20 g zerbröckelte, frische Hefe und 200 ml warmes Wasser dazu geben und das Ganze mit den Händen oder mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Eine mittelgroße Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. 250 g Schafskäse ebenfalls in feine Würfel schneiden. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen, mit der Zwiebel und dem Schafskäse belegen und dann vorsichtig von der langen Seite her aufrollen. Den Teig auf ein Backblech legen, eventuell mit dem Messer ein Muster in die Oberfläche schneiden, abdecken und an einem warmen Ort zugedeckt zur doppelten Menge aufgehen lassen. Das Brot bei 190° ungefähr 40 Minuten backen.

Bild Credit: Quelle: Französische Wikipedia / User: Vlad2i